Zwei SSG-Schwimmer bei den Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Nürnberg

 

 

Zwei Schwimmer der SSG Coburg qualifizierten sich in diesem Jahr für die Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften 2016 im Schwimmen, die vom 05.-06.11.2016 in Nürnberg ausgetragen wurden. Startberechtigt bei diesem Wettkampf war nur, wer bei vorherigen Wettkämpfen die geforderten, sehr anspruchsvollen Normen in den einzelnen Strecken erfüllte. Dies schafften Jonas Colli und Kristof Kalocsai von der SSG Coburg.

Jonas Colli -Jahrgang 2000- startete in diesem Jahr über die 50m Brust. Über diese Sprintstrecke konnte Jonas seine ganze Erfahrung ausspielen und belegte in einer herausragenden persönlichen Bestzeit von 0:31,05 min in der offenen Wertung den 19. Platz bei 50 Teilnehmern. Zudem war er mit dieser Zeit der schnellste bayerische Schwimmer des Jahrgangs 2000 über diese Disziplin.

Kristof Kalocsai aus dem Jahrgang 2001 qualifizierte sich souverän über die beiden kurzen Freistilstrecken -50m und 100m. Er meisterte beide Starts hervorragend und lieferte zwei persönliche Bestzeiten ab. Die 50m Freistil beendet er in einer Zeit von 0:26,43 min als 57. der offenen Wertung bei 71 Startern. In seinem Jahrgang belegte er mit dieser Zeit den siebten Rang. Die 100m Freistil schwamm er in 0:58,36 min, was Platz 72 bedeutete.

Beide Schwimmer schwammen einen außerordentlich guten Wettkampf und zeigten, dass sie, insbesondere in ihren Jahrgängen, mit den besten bayerischen Schwimmern mithalten können.

kcs